Großer Löffler 3379m

Der große Löffler ist einer der bekanntesten und zugleich imposantesten Berge des Zillertals. Mit seinen extrem ausgesetzten Graten liegt er an der Grenze zwischen Tirol und der italienischen Provinz Südtirol und bietet einen unvergesslichen Blick ins Floitenkees.

Ausgangspunkt ist die Greizer Hütte, wo wir über das Floitenkees nach ca. 2h Gehzeit zum Gletscher kommen. Mit Steigeisen über den immer steiler werdenden Gletscher, erreichen wir in Blockkletterei den Gipfel. Nach ausgiebiger Rast starten wir den Abstieg über die Aufstiegsroute zurück zur Greizerhütte.

Empfehlung: über den Nordgrat in Schwierigkeitsstufe 4 bis zum Gipfel (für erfahrene Bergsteiger)

 

Zum Berg: anspruchsvolle Hochtour mit leichter Blockkletterei zum Schluss

Termin: nach Wunsch

Beste Zeit: Juni-Juli

Anforderung: schwere Hochtour mit leichter Kletterei zum Schluss im Schwierigkeitsgrad 1-2, Voraussetzung: sicheres Gehen mit Steigeisen und Pickel

Aufstieg: 1200HM 5h

Abstieg: 1200HM 4h

Leihausrüstung: Klettergurt, Steigeisen, Helm, Pickel

Teilnehmeranzahl: max. 2 Personen pro Bergführer

Preis: 1 Person 430€, 2 Personen 230€ p.P., ab 3 Personen 170€ p.P.; Preise exkl. Spesen

Spesen beinhalten: Hüttenkosten, Liftkarten, Taxi oder eventuell Fahrtspesen ect. (sowohl für den Kunden als auch für den Bergführer)